Energieausweis

Mieter und Immobilienbesitzer bekommen zum Teil nur wenige Informationen über den Energetischen Zustand eines Gebäudes.

Bei Kühlschränken oder Waschmaschinen ist es selbstverständlich das man über die Energieeffizienz des Produktes vorinformiert wird dies gilt aber auch für Gebäude.

Die Energieeffizienz eines Gebäudes muss zum größten teil durch einen Energieausweis ausgewiesen werden.
Der Energieausweis zeigt die Energieeffizienz und den Verbrauch eines Gebäudes und macht die Gebäude somit vergleichbarer.

Bei jeden Miet- oder Kaufinteressenten muss vor der Besichtigung ein Energieausweis vorgelegt werden. Bei Vermietung, Verkauf einer Immobilie oder Fertigstellung eines Neubaus muss heutzutage ein Energieausweis vorgezeigt werden.
Ab den Tag Ausstellung gilt der Energieausweis 10 Jahre, werden in der Zeit große Sanierungsmaßnahmen an der Immobilie vollbracht muss der Energieausweis angepasst werden.

Es gibt zwei verschiedene Energieausweise den Bedarfsausweis und den Verbrauchsausweis, der Bedarfsausweis gibt eine Detaillierte Erfassung über den Bedarf des Gebäudes und der Anlagentechnik über das Monatsbilanzverfahren. Der Verbrauchsausweis gibt eine Übersicht des Verbrauches von einer Immobilie über mindestens 36 Monaten die Ergebnisse werden in Kwh pro m² und Jahr angeben.  Das Ergebnis wird in einem Bandtacho dargestellt dort kann man von 0 – 250 kwh pro m² und Jahr die Energie Effizienz des Gebäudes in Buchstaben A-H einsehen.

Ich helfe Ihnen gerne den richtigen Energieausweis für Sie zu finden und diesem detailliert und klar für Sie aufzustellen.

Energieausweise in Kleve, Bedburg- Hau, Kranenburg, Emmerich, Geldern und Umgebung

Energieausweis